Start / Holger Schmalfuß

Holger Schmalfuß

Friederike fordert Feuerwehr Nordhorn

Zu 29 Einsätzen ist die Feuerwehr Nordhorn am heutigen Donnerstag gerufen worden. Grund hierfür war hauptsächlich das Sturmtief „Friederike“, vor welchem der Deutsche Wetterdienst seit gestern mit der zweithöchsten aller Warnstufen gewarnt hatte.

Weiterlesen

Schneeglätte sorgt für schweren Verkehrsunfall

Vermutlich auf Grund von Schneeglätte ist es am Mittwochmorgen auf dem Tillenberger zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen, bei dem der Fahrer eines Fiat-Kleinwagens leicht und seine beiden Mitfahrer schwer verletzt worden sind.

Weiterlesen

Verbrannter Toast sorgt für Feuerwehreinsatz

Auf Grund einer erhebliche Rauchentwicklung aus einer Küche, ist die Feuerwehr um 13:40 Uhr in die Hannoverstraße gerufen worden. Standardmäßig rückte neben der Feuerwehr auch ein Rettungswagen aus. Der ersteintreffende Brandmeister vom Dienst (BvD) konnte jedoch schnell für Entwarnung sorgen.

Weiterlesen

Mehrere Menschen bei schwerem Verkehrsunfall verletzt

Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es am Freitagmittag um 13:15 Uhr im Kreuzungsbereich Lingener Straße / Wietmarscher Straße gekommen. Nach ersten Erkenntnissen ist dabei ein LKW auf einen Kleinwagen aufgefahren. Dabei wurden insgesamt vier Personen verletzt. Eine von ihnen wurde in dem PKW eingeklemmt.

Weiterlesen

Schornsteinbrand auf der Blanke

Weithin sichtbar war ein Schornsteinbrand, zu dem die Feuerwehr Nordhorn heute um 16:30 Uhr gerufen wurde. Von beiden Standorten, Wietmarscher Straße und Richterskamp, rückten umgehend Fahrzeuge zur Straße „Am Neuland“ auf der Blanke aus.

Weiterlesen

Brandrauch entpuppt sich als Wasserdampf

Ein Kellerbrand wurde der Feuerwehr Nordhorn am späten Donnerstagnachmittag am Boerweg gemeldet. Ein Kellerraum sollte laut ersten Angaben bereits komplett unter Qualm stehen. Als die ersten Einsatzkräfte nach kurzer Anfahrt an der Einsatzstelle eintrafen, stellte sich heraus, dass es sich bei dem Qualm lediglich um Wasserdampf gehandelt hatte.

Weiterlesen

Silvesterbereitschaft rückt zu drei Einsätzen aus

Die sogenannte „Silvesterbereitschaft“ der Feuerwehr ist in der Nacht zu drei Einsätzen ausgerückt: Um 23:50 mussten die Kameraden das erste Mal ausrücken. Auf der Lindeallee galt es für die Kameraden zwei brennende Mülltonnen abzulöschen, ein Fahrzeug der Wache am Richterskamp übernahm dies.

Weiterlesen

Kinderzimmer in der Blumensiedlung brennt

Durch unsachgemäßes Hantieren mit Feuerwerkskörpern ist am Freitagabend ein Brand in einem Reihenhaus im Nordhorner Stadtteil Blumensiedlung ausgebrochen. Die zwei Kinder, die zu dem Zeitpunkt des Brandes in der Wohnung waren, verließen das betroffene Zimmer und schlossen die Tür hinter sich, was ein schnelles Ausbreiten des Feuers auf andere Zimmer wohl verhinderte.

Weiterlesen

Hubrettungsbühne bei Brand in Veldhausen im Einsatz

Am frühen Mittwochmorgen ist in Veldhausen der Dachstuhl eines Doppelhauses völlig ausgebrannt. Neben den Feuerwehren aus Veldhausen, Neuenhaus und Georgsdorf wurde ebenfalls die Hubrettungsbühne der Feuerwehr aus Nordhorn angefordert um einen Löschangriff über das Hubrettungsgerät machen zu können.

Weiterlesen

Gemeldeter Gebäudebrand am ersten Weihnachtstag

Die Feuerwehr Nordhorn kommt auch an Weihnachten nicht zur Ruhe: Um kurz vor 9 Uhr wurden die Kameraden zu einem gemeldeten Gebäudebrand an die Neuenhauser Straße gerufen worden. Aus einer Spielothek drang dichter Rauch, Anwohner meldeten dies sofort an die Leitstelle des Landkreises. Diese zögerte nicht lange und alarmierte die Feuerwehr mit dem Stichwort „Gebäudebrand“.

Weiterlesen

Zwei Menschen am Morgen von Heiligabend gerettet

Auch an Heiligabend ist die Feuerwehr selbstverständlich voll einsatzbereit. -So unter Beweis gestellt heute um zwanzig vor zehn Uhr: Durch lautes piepen machte ein Heimrauchmelder in der Annastraße auf sich aufmerksam. Die Feuerwehr rückte umgehend von beiden Standorten aus um die Lage im Stadtteil Blanke zu überprüfen.

Weiterlesen

Feuerwehr in den letzten zwei Tagen zu drei Einsätzen ausgerückt

Auch kurz vor Weihnachten musste die Feuerwehr in den vergangenen zwei Tagen noch zu drei Einsätzen ausrücken: Am Donnerstag brannte an der Wietmarscher Straße ein Stromkasten. Für die Feuerwehr, welche die Einsatzstelle an die Versorgungsbetriebe übergab, war der Einsatz schnell beendet.

Weiterlesen

Hubrettungsbühne bei Brand in Wietmarschen im Einsatz

Zur Unterstützung bei einem Brand eines Einfamilienhauses ist die Hubrettungsbühne der Feuerwehr Nordhorn am gestrigen morgen ausgerückt. Neben der Feuerwehr Wietmarschen und der zuständigen Feuerwehr Wietmarschen waren ebenfalls die Kameraden aus Lohne und aus Schwartenpohl mit im Einsatz.

Weiterlesen

Schuppen an der Hafenstraße brennt völlig nieder

Bereits aus einigen hundert Metern Entfernung war der Brand an der Hafenstraße am gestrigen Abend gut zu erkennen: Auf dem Gelände der NVB brannte ein Schuppen, etwa 10x15 Meter in voller Ausdehnung. Die Feuerwehr mussten sich gewaltsam Zutritt zu dem Firmengelände verschaffen, bevor die Löscharbeiten in vollem Umfang starten konnten.

Weiterlesen

Kleineinsätze beschäftigen die Feuerwehr Nordhorn

Um kurz nach 12 Uhr, am gestrigen Mittag, wurde die Feuerwehr zum Mückenweg gerufen, hier sollten die Kameraden beim lenzen eines Kellers behilflich sein. Nach kurzer Erkundung durch den Brandmeister vom Dienst rückten die Einsatzkräfte wieder ein. Es lag kein Einsatz für die Feuerwehr vor.

Weiterlesen

Routineeinsatz durch Passant massiv gestört

Um 12:10 Uhr ist die Feuerwehr Nordhorn am heutigen Samstag in den Suddenweg in Oorde alarmiert worden. Hier, so lautete die Information der Feuerwehr- und Rettungsleitstelle, sollte sich eine Person in hilfloser Lage in ihrer Wohnung befinden. Ein vermeintlicher Routineeinsatz für die zehn, mit KdoW (Kommandowagen) und HLF 20/16 (Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug), ausgerückten Einsatzkräfte.

Weiterlesen

Küchenbrand am Alkendiek

Im ländlich geprägten Bereich der Stadt Nordhorn, am Alkendiek, ist am gestrigen Abend um kurz vor 20:30 Uhr ein Küchenbrand ausgebrochen. Bereits in der ersten Meldung der Leitstelle hierß es, dass sich zwei Personen im Gebäude befinden sollten. Aus diesem Grund machte sich auch der Rettungsdienst mit auf den Weg zum Einsatzort.

Weiterlesen

Schwerer Verkehrsunfall am Dienstagabend

Zunächst als Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person gemeldet, wurde die Feuerwehr Nordhorn um kurz nach 20 Uhr am gestrigen Abend in den Bereich der Auffahrt zur Südtangente am Gildehauser Weg gerufen. Als die Feuerwehr an der Einsatzstelle eintraf, stellte sich jedoch schnell heraus, dass keiner der beiden PKW-Fahrer in ihrem Fahrzeug eingeklemmt war.

Weiterlesen

Projekt „Abgefahren – Wie krass ist das denn“ mit Preis ausgezeichnet

Zu den Preisträgern des durch die VGH gestifteten Preis „unbezahlbar und freiwillig“ gehört in diesem Jahr das Projekt „Abgefahren – Wie krass ist das denn“. Mit dabei der Nordhorner Feuerwehrmann Frank van de Kerkhof und Feuerwehrseelsorger Ludger Pietruschka. Neben der begehrten Trophäe erhält das Projekt ein Preisgeld in Höhe von 3.00 Euro.

Weiterlesen

Schuppen in Hohenkörben brennt komplett nieder

Zunächst unter dem Stichwort „Garagenbrand“ ist die Feuerwehr Nordhorn am späten Samstagvormittag an das äußerste Ende des Löschbezirks der Kreisstadtfeuerwehr gerufen worden. Noch auf der Anfahrt des Brandmeisters vom Dienst, konnte die Leitstelle dem Einsatzleiter konkretere Angaben zu dem Brand geben: Es sollte ein Schuppen von etwa 5x5 Metern im Vollbrand stehen.

Weiterlesen

Feuerwehr Nordhorn zu zwei Kleineinsätzen gerufen

Zu zwei ähnlichen Einsätzen wurde die Feuerwehr Nordhorn am vergangenen Freitag und heute am Mittwoch gerufen: Jeweils galt es für die Feuerwehr eine Tür zu öffnen: Am Freitag, in der Pestalozzistraße, wurde die Unterstützung der Feuerwehr jedoch nach dem frühzeitigen Eintreffen der Polizei nicht mehr benötigt.

Weiterlesen

Feuer in Stall in Hohenkörben

Kurz vor 19 Uhr, am Donnerstagabend, wurde die Feuerwehr Nordhorn zu einem Landwirtschaftlichen Anwesen im Ortsteil Hohenkörben gerufen. Gemeldet wurde hier, dass ein Brand in einer Scheune ausgebrochen war. Vor Ort stellte sich heraus, dass in einem strohbelegten Schweinestall ein Brand aus bisher unbekannter Ursache ausgebrochen war. Die Bewohner hatten bereits begonnen den Brand mit eigenen Mitteln zu löschen.

Weiterlesen

Mitglieder der Ortsfeuerwehr Nordhorn bilden sich fort

Die Vergangenheit, auch die jüngere, zeigt es deutlich: Sturmereignisse, wie zuletzt Sturm Xavier, häufen sich. Um bei diesen Ereignissen immer auf dem aktuellsten Stand der Technik zu sein und auch die Handhabung der Gerät sicher zu beherrschen, hat die Feuerwehr Nordhorn am gestrigen Samstag eine Fortbildung zum Thema „Kettensäge“ veranstaltet.

Weiterlesen

Feuer bei Fertighaus-Firma mit eigenen Mitteln gelöscht

Zu einem Brand bei einer Fertighaus-Firma an der Nordhorner Euregiostraße ist es am vergangenen Donnerstagnachmittag gekommen. Der Brand konnte jedoch schnell durch engagiertes Personal gelöscht werden. Dennoch wurde, richtigerweise, die Feuerwehr zur Kontrolle der Brandstelle gerufen.

Weiterlesen

Zwei Einsätze in den vergangenen Tagen

Zu einem gemeldeten Waldbrand ist die Feuerwehr Nordhorn am vergangenen Donnerstag gerufen worden. Der Brand sollte sich im Bereich des Grenzwegs, an der deutsch-niederländischen Grenze, befinden. Als die Kameraden der Feuerwehr hier eintrafen, war jedoch zunächst kein Brand zu entdecken.

Weiterlesen

Zahnarztpraxis brennt völlig aus

Zu einem Brand in einem Wohn- und Geschäftshaus im innerstädtischen Bereich der Neuenhauser Straße ist die Feuerwehr Nordhorn am Mittwochabend um 19:45 Uhr gerufen worden. Laut erster Meldung der Leitstelle sollten unter Umständen noch Personen in unmittelbarer Gefahr sein. Als die ersten Kräfte eintrafen schlugen Flammen aus mehreren Fenstern einer Zahnarztpraxis im ersten Obergeschoss.

Weiterlesen

Feuerwehr zum Schnuppertauchen im „delfinoh“

Als kleines Dankeschön, für die Unterstützung der Feuerwehr beim Fest der Kanäle, revanchierte sich die DLRG Ortsgruppe Nordhorn am vergangenen Mittwoch mit einem Schnuppertauchen im „delfinoh“. Die Feuerwehrleute konnten unter fachkundigen Augen nach einer Einweisung das Tauchen im neuen Hallenbad in Nordhorn testen

Weiterlesen

Zwei Kleineinsätze im Laufe der Woche

Auf Grund eines kleineren Kunststoffbrandes hat am Mittwochnachmittag die Brandmeldeanlage eines Betriebs in der Twentestraße ausgelöst. Die Feuerwehr rückte umgehend mit dem Kommandowagen, sowie mit einem Löschgruppenfahrzeug von der Wache am Richterskamp und der Hubrettungsbühne von der Wietmarscher Straße aus.

Weiterlesen

Sturm streift Kreisstadt nur am Rande

Der Sturm „Herwart“ hat der Feuerwehr Nordhorn lediglich einen Einsatz beschert: Kurz vor dem Mittag galt es für die Feuerwehr einen umgestürzten Baum am Kiefernweg zu entfernen. Nach etwa einer halben Stunde war der Einsatz abgearbeitet und die Kameraden konnten sich der Sonntagsruhe widmen.

Weiterlesen

Feuerwehr Nordhorn bedankt sich für Verpflegung

Geschäftsführer von Subway Nordhorn erhählt kleines Präsent Als „keine Selbstverständlichkeit“ betiltelte Nordhorns stellvertretender Ortsbrandmeitser Frank van de Kerkhof die kostenlose Verpflegung der Einsatzkräfte, beim Brand …

Weiterlesen

Fertighaus wird Raub der Flammen

Auf das Gelände des ehemaligen Marienkrankenhauses an der Hannoverstraße ist die Feuerwehr Nordhorn am Montag um 20:58 Uhr mit einem B2-Alarm gerufen worden. Nach ersten Meldungen sollten auf einer Baustelle diverse Gegenstände brennen. Noch auf der Anfahrt der ersten Einsatzfahrzeuge wurde seitens der Leitstelle die Alarmstufe, sowie das Einsatzstichwort auf „Gebäudebrand“ erhöht.

Weiterlesen

Feuerwehrfahrzeug mit Geländewagen zusammengeprallt

Am späten Montagabend, den 23. Oktober 2017 ist in Nordhorn ein Fahrzeug der örtlichen Freiwilligen Feuerwehr mit einem Geländewagen zusammengestoßen. Der Unfall ereignete sich um etwa 23.30 Uhr an der Kreuzung Altendorfer Ring / Neuenhauser Straße.

Weiterlesen

Keller in Klausheide steht komplett unter Wasser

Komplett unter Wasser stand ein Keller im Stadtteil Klausheide am Donnerstagmorgen. Um den Keller wieder von dem Wasser zu befreien blieb den Bewohnern keine andere Wahl, als die Feuerwehr Nordhorn zu alarmieren. Dies geschah gegen 8:40 Uhr.

Weiterlesen

Feueralarm im Kompetenzzentrum

Am Samstagnachmittag wurde die Feuerwehr Nordhorn in das Kompetenzzentrum Wirtschaft gerufen. In dem Gebäude hatte die automatische Brandmeldeanlage ein Feuer gemeldet. Als die Feuerwehr mit dem KdoW und dem HLF an der Einsatzstelle eintraf, stellte sich schnell heraus, dass der Grund in einem Café lag: Beim flambieren hatte die Anlage den Alarm ausgelöst.

Weiterlesen

Feuerwehr arbeitet drei Kleineinsätze ab

Zu einem Wasserrohrbruch am Gildehauser Weg ist die Feuerwehr am Sonntag gerufen worden. Über einem Ladenlokal war es zu dem Wasserschaden gekommen, welche die Feuerwehr mit wenigen handgriffen in den Griff bekam. Die Kameraden konnten nach kurzer Zeit wieder einrücken.

Weiterlesen

Sturm „Xavier“ sorgt für sieben Einsätze in Nordhorn

Der angekündigte Sturm hat die Kreisstadt nicht mit der befürchteten Wucht getroffen, dennoch musste die Feuerwehr nach 11 Uhr zu insgesamt acht Einsätzen ausrücken. Nachdem um kurz nach 11 Uhr die Feuewehr zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in eine Schule gerufen wurde, kamen ab 11:15 Uhr insgesamt sieben Sturmeinsätze im gesamten Stadtgebiet hinzu.

Weiterlesen

Gemeldeter Dachstuhlbrand in der Kurzen Straße

Ein deutlich erkennbarer Brand im Bereich des Daches eines Wohnhauses an der Kurzen Straße in Nordhorn hat in der Nacht zum Donnerstag die Feuerwehr Nordhorn auf den Plan gerufen. Mit dem Stichwort „Dachstuhlbrand“ alarmiert machten sich umgehend mehrere Fahrzeuge auf den Weg zur Einsatzstelle.

Weiterlesen

Flugzeuge stoßen über Nordhorn zusammen

Mit dem dramatisch klingenden Alarmstichwort „Flugzeugabsturz“ ist die Feuerwehr Nordhorn am Freitag Industriegroßübung der Nordhorner Blaulichter zum Luft-/Bodenschießplatz der Bundeswehr alarmiert worden. Noch auf der Anfahrt des Brandmeister vom Dienst (BvD) teilte die Leitstelle diesem mit, dass unmittelbar über dem Eingangsbereich des Bundeswehrgeländes zwei Passagierflugzeuge zusammengestoßen sind.

Weiterlesen

Feuerwehr befreit Kind aus misslicher Lage

Um wenige Minuten vor 11 Uhr am heutigen Donnerstag musste die Feuerwehr zu einem eher ungewöhnlichen Einsatz ausrücken. In einem Kindergarten in der Innenstadt von Nordhorn hatte sich ein Kind beim Spielen seinen Finger so unglücklich in einem Holzspielzeug verkantet, dass es sich aus eigener Kraft und auch mit Hilfe der Erzieher nicht mehr befreien konnte.

Weiterlesen

Feuer zerstört Anbau einer Doppelhaushälfte

Um genau 13:31 Uhr sind die Wachen am Richterskamp und an der Wietmarscher Straße der Ortsfeuerwehr Nordhorn am Montag zu einem Gebäudebrand in die Hennistraße alarmiert worden. Umgehend machten sich ein Löschzug, bestehend aus KdoW, LF 20/16, HRB 32 und HLF 20/16 auf den Weg zur Einsatzstelle im Stadtteil Blanke.

Weiterlesen

Wilde Verfolgungsjagt endet in Wand von Möbelhaus

Mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit und auf der Flucht vor einem Streifenwagen der Polizei ist am vergangenen Samstagabend ein BMW in die Wand eines Möbelhauses an der Fennastraße gerast. Dabei entstand sowohl am Fahrzeug als auch an dem Gebäude erheblicher Sachschaden.

Weiterlesen

Zwei Einsätze in der Nacht zum Dienstag

Gegen 2:20Uhr in der Nacht zum Dienstag wurde die Ortsfeuerwehr Nordhorn zu einer Türöffnung in die Schwarzwaldstraße alarmiert. Die Besatzungen der eingesetzten Fahrzeuge (KdoW und LF10/6) konnten nach kurzer Erkundung mithilfe des Türöffnungssets die Haustür öffnen und so dem Rettungsdienst den Zugang zur Patientin ermöglichen.

Weiterlesen

Simulation eines Baumunfalles im Rahmen der Verkehrssicherheitswoche

Jedes Jahr veranstalten die Berufsbildenden Schulen des Landkreises Grafschaft Bentheim in Nordhorn eine Verkehrssicherheitswoche. Eine ganze Woche lang sollen die vornehmlich jungen Schülerinnen und Schüler auf die Gefahren im Straßenverkehr aufmerksam gemacht und entsprechend sensibilisiert werden.

Weiterlesen

Vier Verletzte nach schwerem Verkehrsunfall auf Bundesstraße

Zu einem schweren Verkehrsunfall sind nahezu zeitgleich die Ortsfeuerwehren Nordhorn und Brandlecht in der Nacht zu Sonntag um ca. 23:30 Uhr alarmiert worden. Nach ersten Erkenntnissen der Leitstelle sollten auf der Bundesstraße 213 zwei PKW zusammengestoßen sein. Hierbei sei eine Person in ihrem PKW eingeklemmt.

Weiterlesen

„Wirtschaft trifft Feuerwehr“ im Feuerwehrhaus Nordhorn

Zum ersten Treffen dieser Art im Feuerwehrhaus Nordhorn, kam es am 23.08.2017. Auf Einladung von Regierungsbrandmeister Frank Knöpker besuchten zahlreiche Arbeitgeber und Unternehmer die Feuerwehr Nordhorn. Nahezu sämtliche Feuerwehren eint dasselbe Problem: Im Alarmierungsfall erscheinen zu wenig Helfer in den Feuerwehrhäusern, um mit den Einsatzfahrzeugen auszurücken.

Weiterlesen

Verkehrsunfall auf Südtangente

Umgehungsstraße für längere Zeit voll gesperrt Nach einem Frontalzusammenstoß auf der Südtangente sollte am frühen Donnerstagnachmittag ein Fahrzeug brennen, so lautete die Meldung der Leitstelle, …

Weiterlesen

Elektrogerät brennt in Wohnung

Mit dem Alarmstichwort "B3 - Wohnhausbrand" ist die Feuerwehr Nordhorn am Montag um 14:12 Uhr in die Rosenstraße alarmiert worden. Neben dem Brandmeister vom Dienst in seinem Kommandowagen machen sich vom Standort Richterskamp zwei Löschgruppenfahrzeuge und von der Wietmarscher Straße die DLK 23/12 auf den Weg zur Einsatzstelle.

Weiterlesen