Start / Einsätze / Ortsfeuerwehr Nordhorn / 2016 - OF Nordhorn / Drei Brandmeldeanlagen lösen in Nordhorn aus

Drei Brandmeldeanlagen lösen in Nordhorn aus

Kein Alarm auf offenes Feuer zurückzuführen

Zu gleich drei ausgelösten Brandmeldeanlagen ist die Feuerwehr Nordhorn in den letzten Tagen ausgerückt.
Gestern am späten Nachmittag war ein großes Möbelhaus an der Denekamper Straße das Ziel der Kameraden. Nach Erkundung durch den Brandmeister vom Dienst, konnte die Auslösung schnell auf Handwerkerarbeiten im Lager zurückgeführt werden. Die Kameraden, welche mit dem LF 20/16 und der HRB nachgerückt waren brauchten nicht mehr eingreifen.
Am Samstag waren gleich zwei BMA der Grund für Einsätze: Um halb neun in der Früh war eine Pflegeeinrichtung Bookholt betroffen: Hier hatte ein Melder in der Küche für einen Fehlalarm gesorgt, wahrscheinlich war Wasserdampf hier der ausschlaggebende Punkt.
Am Samstagabend hatte eine Rauchanlage in der ‚Alten Weberei‘ für einen Alarm gesorgt. Neben dem KdoW brauchten hier keine Kräfte anrücken.