Start / Einsätze / Ortsfeuerwehr Nordhorn / 2019 - OF Nordhorn / Gemeldeter Gebäudebrand entpuppt sich als vergessenes Essen

Gemeldeter Gebäudebrand entpuppt sich als vergessenes Essen

Feuer in der Küche schnell gelöscht

Ein auf dem Herd vergessener Topf hat am frühen Samstagabend die Feuerwehr Nordhorn auf den Plan gerufen. Zunächst als Gebäudebrand gemeldet, rückte die Feuerwehr neben dem KdoW mit dem HLF und der HRB aus.
Als der Brandmeister vom Dienst an der Einsatzstelle an der Neuenhauser Straße eintraf, war der Brand, welcher durch einen vergessenen Topf auf dem Herd verursacht wurde, jedoch bereits gelöscht. Die Feuerwehr kontrollierte die Einsatzstelle und belüftete diese.

Am Freitag meldete die Brandmeldeanlage einer Pflegeeinrichtung an der Veldhauser Straße einen Alarm. Dieser war nach Kontrolle der Feuerwehr auf einen technischen Defekt zurückzuführen.

Am 16. Februar wurde die Feuerwehr im Rahmen einer Amtshilfe für den Rettungsdienst tätig: Am Altendorfer Ring mussten die Kameraden dem Rettungsdienst einen Zugang zu einem Notfallpatienten verschaffen. –Dies gelang, in dem die Feuerwehr über einen Balkon das Innere des Hauses erreichte und der Rettungswagenbesatzung von innen die Tür öffnete.