Start / Nordhorner Blaulichter

Nordhorner Blaulichter

In allen Facetten des Feuerwehrdienstes, sowohl im Ausbildungsdienst als auch im Einsatzgeschehen, kommt es immer wieder zu Berührungspunkten mit anderen Organisationen der Stadt, des Landes oder des Bundes.
Um im Ernstfall hier professionell zusammen Hilfe leisten zu können wird auch bei der Feuerwehr in Nordhorn in dieser Hinsicht geübt und Ausbildung betrieben.

Berührungspunkte unter den Organisationen treten häufig auf:

Polizei:

An vielen Einsatzstellen ist neben der Feuerwehr auch die Polizei zu finden. Bei Verkehrsunfällen übernimmt in der Regel die Polizei die Aufgabe der Verkehrslenkung. Ebenfalls sorgt die Polizei dafür, dass umliegende Häuser evakuiert werden, wenn diese durch einen Brand und den dadurch entstandenen Brandrauch gefährdet sind. Nach den Einsätzen wird die Einsatzstelle oftmals an den Eigentümer, oder aber auch an die Polizei übergeben.

Rettungsdienst:

Zu einem Zusammenarbeiten des Rettungsdienstes und der Feuerwehr kommt es in der Regel immer dann wenn Menschen direkt betroffen sind. Das ist in der Regel der Fall wenn es zu einem Verkehrsunfall oder zu einem Notfall in größerer Höhe gekommen ist, bei dem die Feuerwehr mit schwerem Gerät oder Sonderfahrzeugen den Rettungsdienst bei der Rettung des Betroffenen zur Hilfe kommen muss. Mittlerweile rückt die Feuerwehr auch des Öfteren aus, wenn ein Rettungswagen vor „verschlossenen Türen steht“. Dies ist der Fall, wenn ein Patient zwar noch einen Notruf absetzen kann, es dann aber nicht mehr schafft die Tür zu öffnen. Da auf einem Rettungswagen kein spezielles Gerät zur Türöffnung vorhanden ist, wird die Feuerwehr um Amtshilfe gebeten.

DRK-Ortsverein:

Der DRK-Ortsverein arbeitet mit der Feuerwehr Nordhorn zusammen, wenn eine größere Anzahl verletzter Personen zu betreuten ist. Dies ist meist dann der Fall, wenn bei einem Verkehrsunfall mehrere Autos zusammengestoßen sind oder es in einem Mehrfamilienhaus brennt. Für solche Fälle verfügt der DRK-Ortsverein über mehrere beheizbare Zelte, in denen die betroffenen Personen Unterschlupf finden.

Technisches Hilfswerk:

Der Ortsverband des Technischen Hilfswerks in Nordhorn wird von der Feuerwehr meist dann hinzugezogen, wenn es nach einem Einsatz, beispielsweise in einem Geschäftshaus, zur Eigentumssicherung kommen muss. Das bedeutet, dass die Helfer vom THW eventuell zerborstene Scheiben provisorisch wieder verschließen.

Weiter hat der Nordhorner Ortsverband schon öfter die Verpflegung der Feuerwehrkameraden bei länger andauernden Einsätzen übernommen.

Deutsche Lebens-Rettungs Gesellschaft:

Die Aufgaben der Deutschen-Lebens-Rettungs-Gesellschaft beschränken sich in Nordhorn auf die Wasserrettung. Die Ortsgruppe Nordhorn kommt der Nordhorner Feuerwehr immer dann mit Mann und Gerät zur Hilfe wenn es sich um Situationen einer Menschenrettung in oder direkt am Wasser handelt. Mittlerweile werden bei den Stichworten „Person im Wasser“ oder „PKW im Wasser“ Feuerwehr Nordhorn und Deutsche Lebens-Rettungs Gesellschaft zeitgleich alarmiert und arbeiten an der Einsatzstelle dann Hand in Hand.