Start / Neuigkeiten / Offizieller Start ins Jugendfeuerwehrjahr 2020

Offizieller Start ins Jugendfeuerwehrjahr 2020

Sechs Jugendliche in die Jugendfeuerwehr Nordhorn aufgenommen

Mit der Jahreshauptversammlung am vergangenen Mittwoch wurde der Startschuss für das Ausbildungsjahr der Jugendfeuerwehr Nordhorn gegeben. In Vertretung für Jugendfeuerwehrwart Matthias Reis begrüßte sein Stellvertreter Dominik Bülte die fast vollzählig anwesenden Jugendlichen, die Jugendgruppenleiter, die Kreisjugendfeuerwehrwartin Anja Even, den stellvertretenden Stadtbrandmeister Jörg Buse, sowie den Ortsbrandmeister Klaus Hindriks und seine Stellvertreter Frank van de Kerkhof und Thorsten Eberhard.

Nach dem Jahresbericht des Jugendwartes, in der Bülte von einer Dienstbeteiligung von über 70 Prozent sprechen durfte, und dem Kassenbericht für das vergangene Jahr, standen Wahlen auf dem Programm. In den Jugendausschuss wurden folgende Mitglieder gewählt:
Als Gruppenführer Fabian Baudisch und Luca Kuipers. Als Schriftführer Fabio Meyer und als Beisitzer Tilo Besenhard, Tobias Maaßen und Paul Nykamp. Zu Kassenprüfern wurden Joel Nadorp und Nevio Becker gewählt.

Es folgten einige Grußworte der geladenen Gäste, sowie sicherlich das Highlight für sechs Jugendliche: Diese wurden mit der Jahreshauptversammlung nun offiziell in die Jugendfeuerwehr Nordhorn aufgenommen. Nachfolgend sind dies: Finn und Emily Alfer, Fabian Boermann, Philip van den Hooven, Leon Kalliner und Malte Hoesmann.

Nach 15 Jahren in den Diensten der Jugendfeuerwehr, wurde Michael Woodcock durch die Führung der Jugend- und Ortsfeuerwehr gebührend verabschiedet.
Jan Eberhard wurde dafür in den Kreis der Jugendgruppenleiter aufgenommen.

Zum Schluss wagte Bülte noch einen Ausblick auf das bevorstehende Jahr mit vielen Aktivitäten und Veranstaltungen und wünschte allen eine schöne und erfolgreiche Zeit in der Jugendfeuerwehr.
Nach etwa einer Stunde wurde die Jahreshauptversammlung geschlossen.