Start / Einsätze / Ortsfeuerwehr Nordhorn / 2018 – OF Nordhorn / Rauchentwicklung aus Wohnhaus auf der Blanke

Rauchentwicklung aus Wohnhaus auf der Blanke

Fahrer löscht PKW am frühen Abend selbst

Auf Grund massiver Rauchentwicklung aus einem Zimmerfenster, ist die Feuerwehr Nordhorn um kurz vor 11 Uhr am Donnerstag in die Daimlerstraße auf der Blanke ausgerückt. Noch vor dem Eintreffen der Feuerwehr wurde diese Lage durch den Rettungsdienst bestätigt.
Unter schwerem Atemschutz ging die Feuerwehr in das Gebäude vor und fand in der Küche den Grund für die Rauchentwicklung: Ein vergessener Topf auf dem Herd war für den Einsatz verantwortlich. Die Feuerwehrkameraden beförderten diesen ins Freie und belüfteten im Anschluss das Haus.
Am frühen Abend erneut ein Alarm für die Feuerwehr: Auf der Hengelostraße stand ein PKW in Flammen. Noch bevor die Feuerwehr eintraf, hatte der Fahrer jedoch schon selbst den Brand mittels eines Feuerlöschers gelöscht.
Die Feuerwehr kontrollierte das Fahrzeug und rückte nach kurzer Zeit wieder ein.