Start / Einsätze / Ortsfeuerwehr Brandlecht / 2019 - OF Brandlecht / Ruhige Woche für die Feuerwehren aus Nordhorn

Ruhige Woche für die Feuerwehren aus Nordhorn

Einsätze am Montag, Mittwoch und am Samstag

Aufgrund eines Wasserschadens in einer Wohnung am Gildehauser Weg, musste die Feuerwehr am späten Montagabend ausrücken. Die Kameraden der Ortsfeuerwehr Nordhorn sperrten lediglich den Haupthahn ab und übergaben die Einsatzstelle an den Bewohner.

Die Brandlechter Feuerwehr rückte am Mittwoch zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in die Lise-Meitner-Straße aus: In der kunststoffverarbeitenden Firma fand die Feuerwehr eine stark verqualmte Betriebshalle vor.
Direkt begann man mit der Evakuierung dieser. Der Grund für die Verqualmung war schnell gefunden: Ein Kunststoffteil war auf eine Heizspirale gekommen und hatte somit für die starke Rauchentwicklung gesorgt. Die Feuerwehr belüftete das Gebäude und konnte nach etwa einer halben Stunde wieder einrücken.

Am Samstag sollte die Feuerwehr eine Tür für den Rettungsdienst in der ‚Lange Straße‘ öffnen, als die Kameraden eintrafen, hatte der Bewohner jedoch schon selbstständig die Tür geöffnet. Die Feuerwehr konnte unverrichteter Dinge einrücken.