Start / Einsätze / Ortsfeuerwehr Brandlecht / 2018 - OF Brandlecht / Schwerer Verkehrsunfall auf Bundesstraße

Schwerer Verkehrsunfall auf Bundesstraße

Über eine Woche kein Feuerwehreinsatz in Nordhorn

Am Mittwochmorgen gegen 7:50 Uhr kam es im Ortsteil Hestrup auf der Bentheimer Straße (B 403) in Höhe der Raiffeisenstraße zu einem schweren Verkehrsunfall. Laut ersten Angaben sollten bei dem Frontalzusammenstoß zwei Personen in ihren Fahrzeugen eingeklemmt sein. Aus diesem Grund machten sich neben zwei Rettungswagen und dem Notarzt zunächst auch die Feuerwehr Isterberg und Brandlecht auf den Weg zur Einsatzstelle.
Vor Ort stellte sich jedoch schnell heraus, dass durch die Feuerwehr keine technische Rettung mittels hydraulischen Geräts notwendig war. Die Bundesstraße war jedoch noch bis 9:30 Uhr halbseitig gesperrt.

Bereits am Dienstagabend waren die Kameraden der Ortsfeuerwehr Nordhorn zu einer Türöffnung am Hermann-Löns-Platz ausgerückt, hier galt es dem Rettungsdienst den Weg zu einer hilflosen älteren Dame zu bereiten.