Start / Einsätze / Ortsfeuerwehr Brandlecht / 2019 - OF Brandlecht / Zwei Brände in der Nacht auf Montag in der Innenstadt

Zwei Brände in der Nacht auf Montag in der Innenstadt

Polizei nimmt Mann in der Nähe der Brände fest

Um 0:20 Uhr musste die Feuerwehr am Montag zu einem Brand direkt vor einem Cafe an der Bentheimer Straße ausrücken. Laut mehreren Notrufen sollte hier Bestuhlung im Außenbereich, in unmittelbarer Gebäudenähe, brennen. Die Polizei, welche vor der Feuerwehr an der Einsatzstelle in der Innenstadt eintraf, konnte den Brand mit Hilfe eines Feuerlöschers löschen.
Nur kurze Zeit später wurde ein weiterer Brand, keine Gehminute entfernt vom ersten Brandort entfernt gefunden. Die Feuerwehr löschte, ebenfalls vor einem Gastronomiebetrieb, einen Empfangstresen ab. Auch hier entstand durch das schnelle eingreifen kein Gebäudeschaden.
Die Polizei nahm noch vor Ort einen 59-jährigen Mann fest. In welchem Zusammenhang dieser mit den Bränden steht, klärt die Polizei.

Die Brandlechter Feuerwehr rückte am Sonntag zu einem PKW-Brand auf die Südtangente aus. Als die Feuerwehr an der Einsatzstelle eintraf, stellte diese jedoch schnell fest, dass lediglich Öl auf den heißen Motor gekommen war, was für eine stärkere Rauchentwicklung sorgte.

Zwei Einsätze wurden am Mittwoch durch die Ortsfeuerwehr Nordhorn abgearbeitet: Zunächst rückte die Feuerwehr in der Nacht um 03:20 Uhr zu einer Amtshilfe für den Rettungsdienst aus. Die Feuerwehr brauchte jedoch keine Tür mehr öffnen und rückte zeitnah wieder von der Einsatzstelle ab.

Bei dem zweiten Einsatz, einer ausgelösten Brandmeldeanlage in einem Betrieb an der Euregiostraße, handelte es sich um einen Fehlalarm.