Start / Einsätze / Ortsfeuerwehr Nordhorn / 2019 - OF Nordhorn / 26-Jähriger in Klausheide tödlich verletzt

26-Jähriger in Klausheide tödlich verletzt

Rettungsdienst kann nur noch den Tod feststellen

Zu einem tragischen Unfall ist es am frühen Mittwochabend in Klausheide gekommen: Ein 26-Jähriger Niederländer war im Begriff einen schweren Geländewagen zu reparieren, als das Fahrzeug aus noch ungeklärter Ursache von der Rampe rollte. Er wurde dabei unter dem Fahrzeug eingeklemmt.

Ein Nachbar fand den 26-Jährigen und alarmierte umgehend die Rettungskräfte. Die Feuerwehr, welche von der Wietmarscher Straße und aus Lohne angerückt war, rettete den Mann nach kurzer Zeit und übergab ihn an den Rettungsdienst. Reanimationsversuche blieben jedoch erfolglos und der Patient verstarb noch an der Einsatzstelle.