Start / Neuigkeiten / Beförderungen und eine Neuaufnahme in der Feuerwehr Brandlecht

Beförderungen und eine Neuaufnahme in der Feuerwehr Brandlecht

Stadtbrandmeister und Bürgermeister befördern insgesamt vier Kameraden

Im Rahmen eines gemütlichen Grillabends, wurden am Mittwochabend vier Einsatzkräfte der Ortsfeuerwehr Brandlecht durch Nordhorns Stadtbrandmeister Mathias Kühlmann und unter den Augen von Bürgermeister Thomas Berling befördert.
Olaf Donker, seines Zeichens Gruppenführer in der Feuerwehr Brandlecht, wurde zum Löschmeister Befördert. Den gleichen Dienstgrad trägt nun auch der Kamerad Torben Sünneker. Der 30-jährige Gerätewart der Ortsfeuerwehr wurde zuletzt im Jahr 2011 zum Hauptfeuerwehrmann befördert.
Andre Benz, als Jugendfeuerwehrwart hauptverantwortlich für die sehr gute Jugendarbeit in Brandlecht, konnte und wurde kraft Amtes zum Oberlöschmeister befördert.
Hauptlöschmeister kann sich seit gestern Bernd Averes nennen. Als Gruppenführer in der Wehr, ist unter anderem er für die Ausbildung der Kameraden zuständig.

Den ersten Kameraden in seiner Amtszeit, welcher nicht aus der Jugendfeuerwehr übernommen wurde, konnte Ortsbrandmeister Büssis ebenfalls am Mittwochabend in die Ortsfeuerwehr aufnehmen. Bezog die Feuerwehr in den letzten Jahren seinen kompletten Nachwuchs aus der eigenen Jugend, konnte nun der Kamerad Pascal Haverbeck aus der Orstfeuerwehr Lohne aufgenommen werden.
Nach Unterzeichnung der Verpflichtungserklärung ist er nun vollwertiges Mitglied der Ortsfeuerwehr Brandlecht in der Freiwilligen Feuerwehr Nordhorn.