Start / Einsätze / Ortsfeuerwehr Nordhorn / 2018 – OF Nordhorn / Kartons brennen in der Innenstadt

Kartons brennen in der Innenstadt

Heckenbrand in der Bernhardstraße – BMA löst in Firma aus

Zu einem Kleinbrand in die Innenstadt wurde die Feuerwehr am Mittwochabend gerufen: In der Straße „Zur alten Bleiche“ brannten ein paar Kartons. Als die Feuerwehr mit dem KdoW und dem HLF eintraf war der Brand zu großen Teilen bereits erloschen.
Die restlichen Flammen wurden binnen weniger Minuten gelöscht.

Ein Heckenbrand rief die Feuerwehr am Montag auf den Plan: In der Bernhardstraße brannte eine Hecke. Anders als gemeldet, war noch kein Gebäude mit in Mitleidenschaft gezogen worden. Die Feuerwehr hatte auch diesen Brand in kurzer Zeit unter Kontrolle und gelöscht.

Ebenfalls am Montag war die Feuerwehr bereits zu einem Brandmeldeanlagenalarm in einer glasverarbeitenden Firma an die Euregiostraße gerufen worden. Erneut war hier kein Brand zu finden, sodass neben dem KdoW kein weiteres Fahrzeug ausrücken brauchte.