Start / Einsätze / Ortsfeuerwehr Nordhorn / 2016 - OF Nordhorn / Zwei ausgelöste Brandmeldeanlagen am Wochenende

Zwei ausgelöste Brandmeldeanlagen am Wochenende

Unwetter am Donnerstag bleibt für die Feuerwehr so gut wie folgenlos

Zu gleich zwei ausgelösten Brandmeldeanlagen musste die Ortsfeuerwehr Nordhorn am vergangenen Wochenende ausrücken: Am späten Samstagabend war eine Einkaufspassage in der Innenstadt das Ziel der Kameraden. Die Feuerwehr rückte mit drei Fahrzeugen aus, konnte jedoch vor Ort keinen Brand feststellen.
Am Sonntagmorgen erneut eine Alarmierung mit demselben Stichwort. Diesmal rückten die Einsatzkräfte zu einer Pflegeeinrichtung in die Händelstraße aus. Hier war der Grund erneut kein Feuer, sondern ein auf dem Herd vergessener Topf.
Das Unwetter, welches in Teilen Nordwestdeutschlands am Donnerstag und in der Nacht auf Freitag, stark gewütet hat, sorgte in Nordhorn für lediglich einen Einsatz.
Ein Keller in der Württemberger Straße sollte vollgelaufen sein. Vor Ort war die Lage jedoch nicht so dramatisch wie geschildert. Die Feuerwehr konnte unverrichteter Dinge einrücken und die Einsatzstelle an den Eigentümer übergeben.