Start / Einsätze / Ortsfeuerwehr Brandlecht / 2020 - OF Brandlecht / Brand in Zwischendecke bereits vor Eintreffen der Feuerwehr gelöscht

Brand in Zwischendecke bereits vor Eintreffen der Feuerwehr gelöscht

Ortsfeuerwehr Brandlecht streut Ölspur am Mittwoch ab

Zu einem Brand in der Zwischendecke, in einem Wohnhaus, ist die Feuerwehr Nordhorn am Samstagmittag gerufen worden. Mit mehreren Einsatzfahrzeugen machten sich die Kameraden auf den Weg in die Kolpingstraße. Vor Ort war der Brand jedoch bereits mit eigenen Mitteln gelöscht worden. Ursächlich für den Kleinbrand waren Handwerkerarbeiten, welche ein Wespennest und Dämmmaterial entzündet hatten.

Im Kreuzungsbereich der Bundesstraße 403 / Zur Grenze musste die Ortsfeuerwehr Brandlecht am vergangenen Mittwochmittag eine Ölspur beseitigen. Den Einsatz hatten die Feuerwehrkameraden relativ schnell abgearbeitet und die Einsatzstelle an die Polizei übergeben.

Am späten Dienstagabend war ebenfalls die Bundesstraße 403 das Ziel der Feuerwehr Nordhorn. Am Ortsausgang in Richtung Neuenhaus war ein Baum auf die Straße gestürzt, welcher mit Hilfe eines Landwirts beseitigt wurde.

Nach Veldhausen wurde die Hubrettungsbühne am Montag zu einer Patientenrettung angefordert. Die Kameraden der Ortsfeuerwehr Nordhorn retteten den Patienten aus dem Obergeschoss und kehrten zeitnah zurück in die Kreisstadt.