Start / Einsätze / Ortsfeuerwehr Nordhorn / 2017 – OF Nordhorn / Feuerwehr am Samstagnachmittag zwei Mal im Einsatz

Feuerwehr am Samstagnachmittag zwei Mal im Einsatz

Busch brennt in der Krefelder Straße – Solarzelle qualmt an der Sandstiege

Gleich zwei Mal musste die Ortsfeuerwehr Nordhorn am Samstagnachmittag ausrücken: Um kurz nach 16 Uhr wurde der Feuerwehr ein brennender Busch in einem Garten an der Krefelder Straße gemeldet. Laut ersten Angaben der Leitstelle sollte eine unmittelbare Gefahr bestehen, dass der Brand auf das angrenzende Gebäude übergreift. -Dies wurde durch den Einsatz der Nachbarn mit einem Gartenschlauch erfolgreich verhindert.
Die Feuerwehr brauchte bei Eintreffen die Einsatzstelle lediglich noch kontrollieren.

Keine anderthalb Stunden später erneut ein Einsatz für die Feuerwehr: Ziel war die Sandstiege in der Innenstadt. Hier gab es aus einer auf dem Dach installierten Solarzelle eine deutliche Rauchentwicklung.
Die Feuerwehr kontrollierte mittels der Drehleiter das Dach und die Solaranlage. Ebenfalls wurde das Gebäude unmittelbar von innen erkundet und kontrolliert. Festgestellt werden konnte schlussendlich, dass eine Dichtung an der Anlage defekt war, dadurch lief Kühlflüssigkeit aus, welche für eine Rauchentwicklung auf der Zelle sorgte.
Die Kameraden rückten nach etwa einer halben Stunde wieder ein.