Start / Einsätze / Ortsfeuerwehr Brandlecht / 2020 - OF Brandlecht / Feuerwehr löscht brennenden Müllcontainer

Feuerwehr löscht brennenden Müllcontainer

Nächtlicher Einsatz an der Neuenhauser Straße

In der Nacht zum vergangenen Samstag wurde die Ortsfeuerwehr Nordhorn Wache Nord von der Polizei zu einem Containerbrand an die Neuenhauser Straße gerufen. Die Kameraden konnten den Brand in dem Container schnell löschen.

Zu einem Wasserschaden in der Berliner Straße wurde die Wache Süd am 02.10. gerufen. Laut Meldung sollten Keller drohen vollzulaufen. An der Einsatzstelle angekommen stellte sich jedoch heraus, dass es sich bei dem Wasserrohrbruch um keinen Einsatz für die Feuerwehr handelte. Die Einsatzkräfte konnten nach kurzer Zeit wieder einrücken.

Am Samstagmittag löste die Brandmeldeanlage einer Pflegeeinrichtung in der NINO-Allee aus. Der Grund war heißer Wasserdampf. Die Feuerwehr kontrollierte den Bereich und konnte nach einer halben Stunde wieder einrücken.

Am frühen Mittwochmorgen, um kurz vor halb sechs, wurde die Wache Nord zu einem umgestürzten Baum in die Schlehdornstraße gerufen. Die Feuerwehrleute entfernten den Baum, der von einem Privatgrundstück auf die Straße gestürzt war.

Die Brandlechter Feuerwehr musste am Donnerstagmittag zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage ausrücken. Auch in diesem Fall war kein Brand ausgebrochen, die Feuerwehrkameraden konnten nach gründlicher Kontrolle wieder einrücken.