Start / Einsätze / Ortsfeuerwehr Nordhorn / 2017 – OF Nordhorn / Feuerwehr unterstützt bei Bergung

Feuerwehr unterstützt bei Bergung

Feuerwehr befreit Personen auf Aufzug – BMA in Pflegeeinrichtung

Zu einer Amtshilfe wurde die Feuerwehr am Dienstagnachmittag gerufen. Ziel für die mit KdoW (Kommandowagen), DLK 23/12 (Drehleiter) und HLF 20/16 (Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug) war die Adlerstraße in Nordhorn.
Der Einsatz war für die Feuerwehr nach etwas mehr als einer Stunde beendet.

Zu zwei Personen, welche im Aufzug feststeckten, wurden die Kameraden und Kameradinnen am Montag gerufen. Zu diesem Einsatz rückte ebenfalls neben dem KdoW das HLF aus.
Nach kurzer Zeit konnte der Leitstelle die Meldung durchgegeben werden, dass die beiden Personen aus dem Aufzug am Stadtring befreit wurden.
Nach der Übergabe der Einsatzstelle an eine Fachfirma rückten die Kräfte wieder ein.

Die BMA (Brandmeldeanlage) einer Pflegeeinrichtung war am vergangenen Freitag Grund für einen Einsatz. Nach Erkundung des Brandmeisters vom Dienst, war schnell klar, dass lediglich vergessenes Essen auf dem Herd für die Auslösung gesorgt hatte.

Nur kurze Zeit nach dem BMA-Alarm meldeten sich die Melder der Feuerwehrleute erneut: Ein Heimrauchmelder machte laut piepend auf sich aufmerksam. Noch bevor ein Löschfahrzeug ausrücken konnte, kam Entwarnung von der Leitstelle: Die Bewohner waren eingetroffen und die Feuerwehr brauchte nicht mehr anrücken.