Start / Einsätze / Ortsfeuerwehr Nordhorn / 2016 - OF Nordhorn / Mülleimerbrand greift auf Hecke über

Mülleimerbrand greift auf Hecke über

Bereits acht Kleineinsätze im März für die Ortsfeuerwehr Nordhorn

Am frühen Samstagmorgen rückte die Ortsfeuerwehr Nordhorn in den Stadtteil Blanke aus. Direkt an einem Haus in der Stargarder Straße stand ein Mülleimer in Brand. Als der Brandentdeckt wurde, hatte der Brand sich schon so weit ausgebreitet, dass die Flammen auf eine Hecke übergeschlagen waren. Auch das Gebäude drohte von den Flammen erfasst zu werden.
Durch das schnelle Eingreifen der Einsatzkräfte konnte dies jedoch verhindert werden. Zwischenzeitliche Angaben über einen weiteren Brand in der Küstriner Straße bewahrheiteten sich nicht.
Zuvor war die Ortsfeuerwehr Nordhorn im März bereits zu sechs weiteren Kleineinsätzen ausgerückt: Gleich vier Mal lautete das Alarmstichwort „BMA“. In keinem Fall musste die Feuerwehr Nordhorn wirklich einen von der Brandmeldeanlage gemeldeten Brand löschen.
Zu einer Brandnachschau wurden die Kameraden am letzten Donnerstag gerufen und zu einer nachbarschaftlichen Löschhilfe in die benachbarten Niederlande rückte die Hubrettungsbühne am 4. März aus.