Start / Einsätze / Ortsfeuerwehr Nordhorn / 2020 - OF Nordhorn / Nordhorner Kameraden bei Großbrand in Dalum im Einsatz

Nordhorner Kameraden bei Großbrand in Dalum im Einsatz

Feuerwehren aus dem Emsland und der Grafschaft im Einsatz

Am Nachmittag ist es in einem kunststoffverarbeitenden Betrieb in Dalum zu einem Großbrand in einer Lagerhalle gekommen. Neben einigen Feuerwehren aus dem Emsland wurde auch die Feuerwehr Nordhorn angefordert. Aufgabe der Nordhorner Kameraden war das Messen einer möglichen Schadstoffkonzentration in der Luft.

Am Nachmittag musste die Ortsfeuerwehr Nordhorn bereits zu einer Türöffnung am Gildehauser Weg ausrücken. Über ein Fenster verschaffte sich die Feuerwehr zutritt zu der Wohnung und öffnete dem Rettungsdienst die Tür.

Durch eine Nebelmaschine löste am Montagabend die Brandmeldeanlage eines Elektronikfachmarktes an der Denekamper Straße aus. Die Feuerwehr kontrollierte den Bereich und rückte zeitnah wieder ein.

Ein Kleinbrand „Nach Schleuse II“ löschte die Ortsfeuerwehr Nordhorn am Samstagabend. Neben dem KdoW rückte nur das HLF zu der Einsatzstelle aus, welches nach einer knappen Stunde wieder einsatzbereit am Standort war.

Ebenfalls am Samstag, gegen 9:30 Uhr, streute die Feuerwehr eine 150 Meter lange Ölspur am Eschweg ab.