Start / Einsätze / Ortsfeuerwehr Nordhorn / 2020 - OF Nordhorn / PKW-Brand in der Finkenstraße

PKW-Brand in der Finkenstraße

Nordhorner Kameraden unterstützen bei Großbrand in Lingen

Zu einem brennenden PKW wurde die Feuerwehr Nordhorn am vergangenen Samstag um viertel nach sieben am Abend gerufen. Auf einer Einfahrt in der Finkenstraße brannte es im Motorraum eines Volkswagens. Die Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen.

Im Laufe der Woche musste die Feuerwehr zu drei ausgelösten Brandmeldeanlagen ausrücken: Am Sonntag war ein Elektronikfachmarkt an der Bentheimer Straße das Ziel der Kameraden. Es konnte kein Grund für die Auslösung der Anlage gefunden werden. Ganz ähnlich sah es Montagmittag aus: Die Anlage eines Einkaufszentrums am Stadtring hatte einen Alarm gemeldet. Auch diesen Einsatz musste die Feuerwehr als Fehlalarm deklarieren. Anders bei dem BMA-Alarm am Mittwochabend in einem Hotel: Die Brandmeldeanlage hatte einen Alarm in einem Hotelzimmer gemeldet. Die Feuerwehr fand vor Ort ein stark verrauchtes Zimmer vor. Unter Atemschutz ging ein Trupp in das Zimmer vor und fand ein Herd vor, auf welchem es brannte. Die Kameraden hatten den Brand schnell gelöscht und belüfteten im Anschluss das Zimmer.

In der Nacht zu Donnerstag wurde die Feuerwehr Nordhorn durch die Kameraden aus Lingen angefordert: Bei einem Großbrand eines Baumarktes wurden die Nordhorner Feuerwehrleute zur Messung der Schadstoffkonzentration in der Luft angefordert. Die Kameraden waren bis 9 Uhr im Emsland im Einsatz.