Start / Neuigkeiten / XXL-Feuerwehr-Challenge startet im Nordhorner Feuerwehrhaus

XXL-Feuerwehr-Challenge startet im Nordhorner Feuerwehrhaus

Feuerwehr im Einsatz für an Krebs erkrankte Menschen – Auszeit für die Seele e.V. sucht bundesweit Ferienwohnungen

„Diese Aktion zeigt, dass Feuerwehr aus viel mehr besteht, als Feuer zu löschen“ freut sich Nordhorns stellvertretender Stadtpressewart Hendrik Brink, als das XXL-Tanklöschfahrzeug durch Annemarie Hunecke (1. Vorsitzende des Vereins ‘Auszeit für die Seele’) an Nordhorns 1. Stellvertretenden Stadtbrandmeister Jörg Buse übergeben wird.

Der Verein hat sich in diesem Jahr eine besonderen Aktion ausgedacht. Zehn XXL-Feuerwehrautos wandern, von zehn Feuerwehrstandorten ausgehend, quer durch die Bundesrepublik. Jede Feuerwehr sucht sich eine weitere Feuerwehr und gibt das Spielzeugauto weiter. Begleitet von Pressevertretern findet dann eine Übergabe statt. Durch die anschließende Berichterstattung sollen möglichst viele Personen auf den Verein und die Aktion aufmerksam werden.

Ziel ist es, Ferienwohnungen an krebskranke Personen zu vermitteln, welche sich krankheitsbedingt den Ferienurlaub und die damit einhergehende Auszeit von den Sorgen des Alltags nicht mehr leisten können. Hierzu werden Besitzer von Ferienwohnungen aufgerufen, sich mit dem Verein Auszeit für die Seele in Verbindung zu setzen und die eigene Ferienwohnung für mindestens eine Woche kostenlos zur Verfügung zu stellen.

Interessierte Inhaber von Ferienwohnungen können sich unter www.auszeitseele.de über die XXL-Feuerwehr-Challenge informieren und sich mit dem Verein in Verbindung setzen.